Impulse aus dem Nonprofit-Management

Inhalt:
Unternehmen sollten am besten agil arbeiten, ihre Mitarbeiter motivieren, gute Leute recruitieren und dabei nachhaltig und verantwortungsvoll wirtschaften.“ – Das sind gemeinhin zumindest die formulierten Anforderungen neuerer Managementkonzepte. Dieses Training zeigt auf, wie ausgerechnet Erfahrungen aus dem Management von Nonprofit-Organisationen helfen können, sich zukünftig marktfähig aufzustellen.

Das Training nimmt sich vier ausgewählte Bereiche vor, die in gemeinnützigen Organisationen bereits erprobt sind und zukunftsweisenden Charakter haben. Zu diesen gehören die vier Themenfelder Social Impact, New Leadership, Purpose und Social Innovation, die sowohl anhand von Fallbeispielen als auch durch eigenständige Erarbeitung und im Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen diskutiert werden. Das Training beruft sich dabei auf eine Mischung aus Theorie, Expertise der Trainer*in und Referent*in-Impulsen. Die offene Diskussion sowie Problemstellungen aus der Praxis der Teilnehmer*innen ist mehr als gewünscht und trägt zusätzlich zum Perspektivwechsel bei.

Ziel:
Ziel des Trainings ist, den Teilnehmer*innen durch Methoden und Zusammenhänge aus dem Nonprofit-Management die Bedeutung von sozialer und nachhaltiger Verantwortung näher zu bringen und das Bewusstsein für zukunftsfähige Unternehmensmodelle zu schärfen. Anhand von Beispielen aus der (eigenen) Praxis und durch die Vorstellung von möglichen Instrumenten bekommen die Teilnehmer*innen konkrete Anhaltspunkte für ihren Berufsalltag in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen oder als Führungskraft.

Teilnehmer*innen:
Teilnehmen können Mitarbeiter*innen und Führungspersonen aus allen Unternehmensbereichen, die offen für Veränderung sind und interdisziplinär arbeiten wollen.

Zeit:
14.02.2019, 14:00 bis 18:00 Uhr
15.02.2019, 9:30 bis 17:00 Uhr

Trainer*innen:
Ira Nazlier ist seit 2018 für die Heldenrat GmbH tätig und absolvierte ihren Masterabschluss in Nonprofit-Management & Governance. Sie arbeitete die letzten vier Jahre für zwei Unternehmensstiftungen im Ruhrgebiet und im Rheinland, war davor für verschiedene NGOs im Bildungsbereich tätig und behandelt vor allem Themen an der Schnittstelle von Unternehmen und Zivilgesellschaft.

Dr. Thomas Leppert ist Gründer von Heldenrat e.V. und geschäftsführender Gesellschaft der Heldenrat GmbH. Er arbeitet zu Engagement, sozialer und technologischer Wandel. Er war bis 06/2019 stellvertretender Leiter des Themenbereichs „Gesellschaft“ der Robert Bosch Stiftung. Zuvor war er seit 1998 in den Bereichen Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement unterschiedlicher Unternehmen der Politikberatung, Finanzdienstleistungen und Medizintechnik tätig. Er hat Lehraufträge unter anderem an der Universität Hamburg und der Nordakademie Elmshorn.

Buchung/Widerruf/Stornierung:
Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung, deren Begleichung Voraussetzung zur Teilnahme ist. Sie können Ihre Buchung jederzeit bis 14 Tage vor der Veranstaltung one Angabe von Gründen per eMail kündigen. Etwaige bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden von uns umgehend zurück überwiesen. Bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen vor der Veranstaltung erheben wir eine Stornierungsgebühr von 50% des Seminarpreises.

Jetzt 50% Pilotierungsrabatt sichern!
Zum Start der Heldenrat-Akademie bieten wir alle Trainings bis Juni 2020 mit einem Rabatt von 50% auf den Ursprungspreis an. Der angezeigte Betrag stellt den Endpreis dar.

Datum/Zeit
14/02/2020 - 15/02/2020
2:00 pm - 5:00 pm

Veranstaltungsort
Hamburg, NIT Northern Institute of Technology Management

Buchung

Der Preis enthält 19% Umsatzsteuer. Die Leistungen umfassen das Training, Trainingsunterlagen und Verpflegung.

Um eine fehlerfreie Anmeldung zu gewährleisten, bitten wir angemeldete WordPress-Benutzer, sich vor der Anmeldung aus WordPress auszuloggen.

€535,50