Inhalt:
Wie passen unternehmerisches Handeln und ethische Werte zusammen? „Vertragen“ sich das Streben nach Gewinnmaximierung und die Forderung nach Gemeinwohlorientierung? Welche Unterschiede gibt es zwischen individueller und organisatorischer Verantwortung? Haben Unternehmen eine Verantwortung und wenn ja: warum und wofür?

Das Training will diese Fragen diskutieren und sowohl auf einer theoretischen als auch praktischen Perspektive behandeln. Mittels Vortrag, Diskussion und spielerischer Experimente soll das Verhältnis zwischen Moralität und ökonomischer Rationalität erkundet werden. Dabei stehen die Ableitung und Begründung wirtschaftsethischer Normen ebenso im Mittelpunkt wie die Reflexion über die aktuelle Handlungspraxis von Unternehmen. Einblicke in Aspekte des Nachhaltigkeitsmanagements und Corporate Responsibility sowie aktuelle Trends als praktisch angewandte Wirtschaftsethik runden das Training ab.

Ziel:
Ziel des Traiinings ist die Kenntnis der wichtigsten Argumentationslinien für eine Wirtschafts- und Unternehmensethik, Einblicke in deren praktische Umsetzung und die Befähigung zur kritischen Reflexion und Diskussion eigener Standpunkte.

Zeit:
13.03.2019, 9:30 bis 16:30 Uhr

Trainer:
Dr. Thomas Leppert ist Gründer von Heldenrat e.V. und geschäftsführender Gesellschaft der Heldenrat GmbH. Er arbeitet zu Engagement, sozialer und technologischer Wandel. Er war bis 06/2019 stellvertretender Leiter des Themenbereichs „Gesellschaft“ der Robert Bosch Stiftung. Zuvor war er seit 1998 in den Bereichen Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement unterschiedlicher Unternehmen der Politikberatung, Finanzdienstleistungen und Medizintechnik tätig. Er hat Lehraufträge unter anderem an der Universität Hamburg und der Nordakademie Elmshorn.

Buchung/Widerruf/Stornierung:
Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung, deren Begleichung Voraussetzung zur Teilnahme ist. Sie können Ihre Buchung jederzeit bis 14 Tage vor der Veranstaltung one Angabe von Gründen per eMail kündigen. Etwaige bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden von uns umgehend zurück überwiesen. Bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen vor der Veranstaltung erheben wir eine Stornierungsgebühr von 50% des Seminarpreises.


Datum/Zeit
13/03/2020

Veranstaltungsort
Hamburg, NIT Northern Institute of Technology Management

Buchung

Der Preis enthält 19% Umsatzsteuer. Die Leistungen umfassen das Training, Trainingsunterlagen und Verpflegung.

Um eine fehlerfreie Anmeldung zu gewährleisten, bitten wir angemeldete WordPress-Benutzer, sich vor der Anmeldung aus WordPress auszuloggen.

€357,00